Über mich

Geboren am 17. Juli 1988 in Portland (USA), zog es meine Eltern und mich bereits acht Wochen nach meiner Geburt nach Taufkirchen, wo ich bis 1999 lebte. Kurz vor der Jahrtausendwende zog ich in „das coolste Kaff der Welt“ – Unterhaching.

Der örtliche Fußballverein sorgte gerade in der 1. Bundesliga für Furore (Meistermacher, Ballack Eigentor UND amtierender Deutscher Hallenpokalmeister *Stolz* :D) und ich war fast bei jedem Heimspiel im Stadion. Auch als es dann in die 2. und irgendwann 3. Liga ging, änderte das nichts (Liebe kennt keine Liga)

2004 fragte mach dann der Verein, ob ich es mir nicht vorstellen könnte, Stadionsprecher für die 2. Mannschaft zu sein. Das war für mich als 16-jähriger natürlich eine riesen Sache und ich erfüllte den Job bis 2010 mit 100% Ehrgeiz und total viel Spaß.

Neben Fußball und Haching und allem anderen musste natürlich auch die Schule irgendwie erledigt werden. 2006 schloss ich die Wirtschaftsschule mit dem Mittleren Bildungsabschluss ab. Nach 2 Jahren Praktikum mit Kindern mit geistiger Behinderung wollte ich etwas anderes ausprobieren und versuchte mich als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, was ich aber bereits nach 3 Monaten wieder aufgab. Nur Büro war dann doch nichts. Ich fing dann ein Praktikum bei einem Fitnessstudio in Unterhaching an, was mir gut gefiel. Nicht nur selber Sport machen, sondern als Fitnesstrainer andere zu motivieren, mit Sport etwas zu erreichen und sich zu verändern – das war und ist meine absolute berufliche Leidenschaft. Von 2010 – 2012 absolvierte ich dann eine Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann. Neben der normalen Ausbildung zum Fitnesstrainer machte ich diverse Weiter- und Fortbildungen, um mit meinem Wissen meinen Kunden und Mitgliedern im Studio zu helfen, ihre sportlichen Ziele zu erreichen.

Zum Privaten ist zu sagen: Ich bin seit 2012 (ich weiß sogar das genaue Datum! :-)) verheiratet und habe zwei wunderbare Töchter, die mein Ein und Alles sind. Es gibt für mich nichts schöneres, als vom Training heimzukommen und von den beiden mit einem Lachen begrüßt zu werden und sie in den Arm nehmen zu können. Seitdem ich Vater bin, weiß ich das wichtigste der Welt zu schätzen: Gesundheit. Für fast jeden ist es selbstverständlich, gesund zu sein und gesunde Kinder zu haben.

Aus meiner Liebe zu Kindern fungiere ich seit Anfang 2017 als offizieller Sportbotschafter für die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München. Im Rahmen dieser Tätigkeit hatte ich dann Anfang 2017 beispielsweise die Idee, vom Stadion des Relegationsgegners in „Mein Wohnzimmer“, den Alpenbauer Sportpark, zu laufen. Mit der Strecke Elversberg im Saarland nach Unterhaching hatte ich mit knapp 500 Kilometern noch Glück, wenn man bedenkt, dass es mit Meppen (750 Kilometer) weitaus schlimmer hätte kommen können. Den Bericht der Aktion könnt Ihr hier lesen.

Nach dem erfolgreichen Aufstieg in die 3. Liga bin ich seit Beginn der Saison 2017/2018 als Stadionsprecher der SpVgg Unterhaching tätig.

Seit Ende 2017 lege ich bereits die Grundlagen für den GENERALI MÜNCHEN MARATHON am 14.10.2018 in „meiner Stadt“. Im Rahmen dieses Laufs werde ich natürlich auch wieder eine Spendenaktion zugunsten der Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München starten.

Seid gespannt 😉

Liebe Grüße & Viel Spaß auf meiner Page 🙂

Euer Tom